Serpentine

    13.11.2011

    Serpentine: Das synthetische Schlangengift zur Muskelentspannung

    Lachen Sie gerne und oft? Kneifen Sie die Augen zusammen? Zeigen Sie Ihre Anstrengung auch mal durch ein verzerrtes Gesicht? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Menschen: Sie fördern durch Ihre Mimik die Entstehung von Falten!
    Ein lebhafter Gesichtsausdruck macht zwar sympathisch, aber es bedeutet auch, dass auf Dauer kleine Linien und Fältchen entstehen. Und das geschieht durch die Arbeit der Muskeln. Allein beim Lachen sind 17 Muskeln im Gesicht tätig. Mit zunehmendem Alter bleiben die Mimikfältchen permanent bestehen und werden tiefer. Auch die bekannten Krähenfüße gehören zu diesen Erscheinungen. Doch dagegen können Sie etwas tun.

    Glatte Haut durch Eiweiß!

    Der Schlüssel zu einem dauerhaften jugendlichen Aussehen sind entspannte Muskeln. Denn je weniger sich die Muskeln unter der Haut zusammenziehen, desto weniger Falten entstehen.

    Das Geheimnis: Das Konzentrat enthält ein synthetisch hergestelltes Peptid in Form des Wirkstoffs SynAke, dessen Effekt dem Gift der Tempelviper nachempfunden ist: Das Schlangengift blockiert in der Natur die Übertragung der Nervenimpulse auf die Muskulatur und lässt die Muskulatur des Beutetiers völlig entspannen. Was hier zum Nachteil der Beute wirkt, wird beim kosmetischen Einsatz zum Vorteil. Das Eiweiß hemmt die Kontraktion der Gesichtsmuskeln und verfolgt hier mit unmittelbar und nachhaltig eine glatte Haut und ein jugendliches Aussehen. Der Effekt ähnelt der Wirkung von Botox, allerdings nicht invasiv( nicht in den Körper dringend), schonend und völlig ungefährlich.

    Serpentine ist X ein Synthetisches Schlangengift zur Muskelentspannung
    X hautglättend und faltenreduzierend (botoxähnlicher Effekt)
    X mit straffendem Registril
    X optimales Zusammenspiel mit den existierenden Stri-Pexan Produkten Intensivcreme und Eye-Care Intensivcream als umfassendes Anti-Aging Programm für zu Hause

    • Kontaktieren Sie mich!